Aktuell

10 Jahre Trigeminusneuralgie Selbsthilfegruppe Berlin

   
Ja, wie schnell ist die Zeit vergangen und was hat sich in 10 Jahren alles getan?
Als wir vor 10 Jahren bei SEKIS, noch in der Albrecht-Achilles-Straße, unsere
ersten Treffen durchführten, waren wir nur eine kleine Gruppe. Heute sind
wir auf eine Gruppe von fast 80 Mitgliedern angewachsen, die größte
TN-Selbsthilfegruppe in Deutschland. Das zeigt mir, wie viele Menschen doch
von dieser schrecklichen Krankheit betroffenen sind und Hilfe in einer

Selbsthilfegruppe suchen. Und trotzdem gibt es immer noch Menschen, die nicht wissen, dass sie
Hilfe in einer Selbsthilfegruppe erfahren können. Deshalb hat sich eine kleine Gruppe 2015
entschlossen einen deutschlandweiten TN Verein zu gründen. In nun fast vier Jahren Bestehen des
Trigeminusneuralgie Deutschland e.V. hat sich innerhalb des Vereins einiges bewegt, sowohl
positives als auch negatives. Als negatives möchte ich erwähnen, dass sich eine kleine Gruppe aus
NRW abgespalten hat, um im Oktober letzten Jahres einen eigenen Verein zu gründen. Es ist für
mich als Vorstand bedauerlich, denn wir, als TN Betroffene zählen zu den Menschen mit einer
seltenen Krankheit und hier sollten wohl alle gemeinsam an einem Strang ziehen. Aber lieber
möchte ich über die positiven Dinge berichten, die in den letzten Jahren geschehen sind.
Regelmäßig waren wir auf dem Seniorenmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche präsent
und auch auf vielen bezirklichen Gesundheitsveranstaltungen. Bei unseren Treffen, bei SEKIS,
werden des öfteren Mediziner eingeladen, um über die verschiedensten Heilungsmethoden zu
berichten (siehe www.tshg.org). All den ehrenamtlichen Helfern, die mich jedes mal unterstützen,
sei hier noch einmal gedankt. Besonders freut es mich, das wir von Anfang an dem Projekt
SELFIE 2020 als Patientenvertreter mitwirken durften.

Das Forschungsprojekt SELFIE 2020 wird für Deutschland im Auftrage der Europäischen Union
von der Technischen Universität Berlin, WHO Collaborating, durchführt. An diesem Projekt
nehmen 8 europäische Staaten teil. Im Juni 2019 findet eine gemeinsame Veranstaltung in
Amsterdam statt.

Am 28.02.2019 war Trigeminusneuralgie Deutschland e.V. an der Medizinischen Hochschule
Hannover zum Rare Desease Day (Tag der seltenen Krankheiten) mit einem Infostand vertreten.

               

Am 19.03.2019 war unser Verein zum networking im Hotel Crowne Plaza von der Organisation
admedicum Business for Patients, Initiative PEGAsus (Patient Engagement in Global Alliance)
geladen. Hier konnten viele interessante Kontakte geknüpft werden.

               

Auch in diesem Jahr wird Trigeminusneuralgie Deutschland e.V. und die Berliner TN-SHG an
zahlreichen Veranstaltungen teilnehmen:

25.05.2019    Bezirksamt Reinickendorf von Berlin, Tag für Menschen mit und ohne Behinderungen
13.06.2019    Projekt SELFIE 2020 in Amsterdam
31.08.2019    45. Berliner Seniorenwoche an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche unter dem Motto:
                   „Selbstbestimmt in jedem Alter“
05.10.2019    Mitgliederversammlung in Fulda
07.10.2019    Internationaler Trigeminusneuralgie Bewusstseinstag
11.10.2019    Aktionstag Selbsthilfe am Potsdamer Platz
09.12.2019    Weihnachtsfeier und Feier zum 10jährigen Bestehen der Berliner TN-Selbsthilfegruppe

Trotz alledem gilt es die Zukunft im Auge zu behalten. Hier ist es für mich wichtig die
Junge Selbsthilfe mit ins Boot zu holen. Es müssen junge Menschen für die ehrenamtliche
Selbsthilfearbeit begeistert werden, damit sie die Senioren ablösen können, die sich aus
Altersgründen aus der Arbeit der Vereinsführung verabschieden werden.
Hier muss eine generationsübergreifende Arbeit betrieben werden, von einander lernen. Auch ich
brauche hier Hilfe von jungen Mitgliedern, die mich ehrenamtlich in der IT Arbeit unterstützen
würden. Ihr könnt Euch gerne bei mir melden und ich freue mich auf Eure Mitwirkung.

Kontakt:
Trigeminusneuralgie Deutschland e.V.
Vorsitzender des Vorstands
Norbert Jaitzig

   


http://www.tn-deutschland.de

http://www.tshg.org




Sprechzeiten: Mo-Fr von 8:00-10:00 030-288 30 266 oder 0160-23 795 23
norbert@tshg.org



Termine 2018


Samstag, 13. Oktober 2018

     


Sonntag, 7. Oktober 2018

    6. Internationaler Trigeminusneuralgie Bewusstseinstag

International Trigeminal Neuralgia Awareness Day
 


Dienstag, 18. September 2018

    Trigeminusneuralgie Deutschland e.V., als Patientenvertreter, Zusammenarbeit mit der Technical University Berlin (TUB)
Department of Health Care Management, Germany
WHO Collaborating Centre
fü;r das Projekt SELFIE 2020
 


Samstag, 4. August 2018

    Thema Berliner Selbsthilfe Festival
Uhrzeit: 14 - 18 Uhr
 
    Veranstalter Selko e.V. / SEKIS Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V.
    Ort Columbiadamm 124, 12101 Berlin (Tempelhofer Feld (Haupteingang)) | Karte
    Info Website
Begegnen Sie engagierten Menschen aus allen Bereichen der Berliner Selbsthilfe. Ein Festival zum Mitmachen und neugierig werden.
   


Samstag, 23. Juni 2018

    Thema 44. Berliner Seniorenwoche
Motto: Altern gestalten
    Veranstalter Sozialwerk Berlin e.V.
    Ort Kaiser-Wilhelm-Gedä;chtnis-Kirche am Breitscheidplatz | Karte
    Info Website
Unsere Selbsthilfegruppe wird mit einem Info-Stand (Nr. xx) vorort sein
   

Freitag, 15. Juni 2018


Home  |  drucken